Wenn der Fühling kommt, weicht der Schnee vom Rasen und hinterlässt gelbe, unschöne Stellen.

Gelber Rasen entsteht oft, wenn alle Nährstoffe im Boden verbraucht sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, jetzt mit einem organischen Rasendünger zu düngen.

Wenn Sie Wurzeln und Bodenleben anregen und stärken möchten, können Sie zusätzlich einen Boden-Aktivator ausbringen.

So startet Ihr Rasen gestärkt in saftigem Grün ind ei Garten-Saison. Kahle Stellen kann man zwei Wochen später mit der Ansaat von Rasensamen wieder grün bekommen.

Zurück zur Übersicht