Böden sind der Grund aller menschlicher Zivilisation angefangen bei der Nahrungsmittelproduktion bis hin zum Bauland unserer Häuser. Aber Was ist Boden eigentlich und wie entsteht er?

Fruchtbarer Boden

Bambus ist vielseitig einsetzbar und setzt in ihrem Garten elegante Akzente. Neben seiner außergewöhnlichen Winterhärte, ist er immergrün sowie schnellwüchsig für die Ungeduldigen unter uns. Trotz zahlreicher Aspekte, die für Bambus sprechen, gibt es einiges zu beachten.

TEAM GRÜN Elzach- Bambus

Holz als nachwachsender Rohstoff wird seit Menschen gedenken als Baumaterial verwendet, da es viele günstige Eigenschaft innehat. Seine geringe Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu Stein, Stahl und Beton ist nur einer von vielen Vorteilen.

Terrassenbelag aus Holz

Das pflastern mit Naturstein ist eine anspruchsvolle Arbeit, eine Handwerkskunst an sich. Es benötigt einiges an know- how, Sorgfalt und Übung und je nach Verlegemuster benötigt es entsprechend fachmännische Unterstützung. 

TEAM GRÜN Elzach- klassische Gestaltungsmuster mit Naturstein

Im Winter offenbart der Blick aus dem Fenster oft nur graue, fade Eintönigkeit.  Der eigene Garten wird für die nächsten Monate aus dem Gedächtnis gestrichen, da man sich bei klirrender Kälte umso mehr in geschlossenen Räumen aufhält. Doch das muss nicht so sein mit unseren Garten- Tipps von dieser und letzter Woche, können Sie Abhilfe schaffen und Ihr Garten erscheint im gesamten Jahresverlauf attraktiv.

TEAM GRÜN Elzach- Der Garten im Winterzauber Teil ll

Im Winter, wenn die Tage kurz und die Nächte lang sind, behagt es einem sich in die wohlige Wärme des Hauses zurückzuziehen. Es scheint so als ob sowohl Pflanzen als auch Tiere in eine anhaltende Winterstarre verfielen, um dann im Frühling wieder zum Leben zu erwachen.

TEAM GRÜN Elzach- Der Garten im Winterzauber Teil l

Ziergräser eignen sich besonders um eine auffällige und gleichzeitig pflegeleichte Pflanzgestaltung zu schaffen. Jedes Ziergras hat eine ganz eigene, ansprechende Wuchsform.

 

TEAM GRÜN Elzach - der Gräsergarten, pflegeleicht und attraktiv

Der Vorgarten eines Hauses ist oft ein Bereich des Willkommenheißens. Ob man nun im Urlaub war, ob man von der Arbeit kommt oder ob man Gäste empfängt, stets spielt der Vorgarten ein und dieselbe Rolle. Er ist quasi der Empfangsbereich für Ihr zu Hause. Daher gilt es bei der Gestaltung des Vorgartens gründlich und mit Bedacht zu planen.

 

TEAM GRÜN Elzach- Vorgärten

Der Tulpenbaum ist ein Gehölz, welchem nach eigener Erfahrung bisher in unserer Region noch nicht die Aufmerksamkeit zu Teil wird, die es verdient. Dieser Baum ist zu jeder Jahreszeit eine wahre Augenweide.

 

TEAM GRÜN Elzach- der Tulpenbaum

Viele Gartenbesitzer lassen sich Weinpflanzen setzen, um die Früchte ernten zu können. Die Pflanzen haben allerdings noch wesentlich mehr zu bieten. Sie haben im Garten einen regelrechten Ganzjahres-Charme.