Wer kennt es nicht. Kaum hat die Gartensaison angefangen, kommen schon die ersten Schnecken.

 

In vielen Gärten sind sie einer der Hingucker des Gartens und so beliebt wie nie zuvor, richtig, wir schreiben von Hochbeeten.

Dieser Text soll Sie über die verschiedenen Varianten von Hochbeeten informieren.

So langsam neigt sich der Sommer dem Ende entgegen, doch im Garten gibt es immer noch reichlich Arbeiten, die erledigt werden sollten. Um welche Arbeiten es sich dabei handelt, erfahren Sie in diesem Text.

Nun ist es schon wieder soweit, die meisten Stauden und Rosen stehen momentan in ihrer ganzen Blütenpracht, oder sind schon wieder am Abblühen. Schade, dass die Blütezeit immer so schnell vorbei geht. Für einige Stauden und Rosen gibt es aber einen Trick, wie sie noch einmal blühen, nämlich den sogenannten Remontierschnitt.

Hecken und Formgehölze richtig schneiden

Eine intensive Dachbegrünung nennt man sogenannte Dachgärten oder Dachterrassen, welche als Garten angelegt sind.

Endlich wird es wieder heller und wärmer draußen, sodass der Gartenarbeit nichts mehr im Wege steht. Wenn Sie ein Gehölz daheim im Garten stehen haben, können Sie diesem ganzjährig etwas Gutes tun.

TEAM GRÜN Elzach - Pflegetipp: Gehölze

Damit der Garten auch noch zu später Stunde beeindrucken kann, lohnt es sich eine harmonische Beleuchtung zu installieren. So kann rund um die Uhr eine besondere Atmosphäre entstehen.

TEAM GRÜN Elzach Stimmung schaffen mit Gartenbeleuchtung

Der Winter im Garten muss keineswegs langweilig oder kahl sein.

TEAM GRÜN Elzach - Wie der Garten auch im Winter ein Hingucker bleibt

Während kalte Temperaturen und Schnee aufkommen, können wir es uns drinnen im Warmen gemütlich machen. Im Gegensatz dazu müssen sich Tiere und Insekten etwas Anderes überlegen, um die kalte Jahreszeit zu überstehen.

TEAM GRÜN Elzach - Winterquartiere schaffen